Kontakt
Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solution

Hygiene auf Knopfdruck

Hygiene beginnt mit MEIKO Technik

Wenn ein Gast ein Glas an den Mund führt, wenn das Pflegepersonal mit Pflegegeschirren arbeitet, wenn ein Feuerwehrmann die Atemschutzmaske überzieht, dann muss in diesem Moment eines sicher sein:

Die Gegenstände sind nicht nur sauber, sondern hygienisch einwandfrei und können bedenkenlos verwendet werden.
 

Der Sinner’sche Kreis – als Hygiene-Basis

Jede Reinigung und die daraus resultierende Sauberkeit sowie Hygiene wird durch das Zusammenwirken folgender 4 Faktoren beeinflusst:

  • Zeit
  • Mechanik
  • Temperatur
  • Chemie (d.h. Reiniger und Klarspüler)

Der Wirkungsmechanismus, der dahinter steckt und bei all unserer Technik zum Tragen kommt, nennt sich: Sinner‘scher Kreis.

Die Parameter können einzeln in ihrer Intensität verändert werden, sind jedoch insgesamt voneinander abhängig. Sie müssen stets dieselbe Gesamtsumme ergeben und in einem exakten Verhältnis zueinander stehen, um ein perfektes Reinigungsergebnis zu erzielen.

Maschinelle vs. manuelle Reinigung:
Wir haben beide Methoden in mehreren Disziplinen miteinander verglichen. Sehen Sie selbst in unseren Online-Magazinen, welche wo besser abschneidet!

>> zur Spültechnik
>> zum Steckbeckenspülgerät
>> zum Desinfektionsgerät für Atemschutzmasken

  • In all unseren Maschinen ist ein ideales Zusammenspiel der im Sinner‘schen Kreis beschriebenen vier Faktoren gegeben.
  • Damit bietet eine Maschine viele Vorteile gegenüber der Aufbereitung von Hand:
  • Ein Knopfdruck genügt und die Reinigungsprozesse laufen automatisch ab, in einem geschlossenen System, ohne weiteres Zutun eines Mitarbeiters.

Hygiene-Features – für zusätzliche Sicherheit

Eine MEIKO Maschine besteht immer auch aus guten Ideen: für spürbare Ressourceneinsparung, für verbesserte Ergonomie – und eben auch für mehr Hygiene.

Ob Wärmerückgewinnung, eine hochwertige Materialauswahl, eine durchdachte Mensch-Maschine-Kommunikation oder Lösungen wie das Umkehrosmoseeinheit GiO-MODUL:

Einzelne Eigenschaften unserer Maschinen und von uns entwickelte technische Features machen den Reinigungsprozess besonders hygienisch.

Umkehr-Osmose-Anlage - GiO-Modul
Umkehrosmoseanlage für Spülmaschinen

Die MEIKO GiO-Modul-Technologie gibt es als kompakt beigestellte Anlagen oder als integrierte Umkehr-Osmose-Anlagen.

Punkt2 AirConcept M-iQ
Wärmerückgewinnung: gutes Raumklima, mehr Effizienz

Wärmerückgewinnung für gutes Raumklima und mehr Energie-Effizienz.

Schmetterling Spülparadies
ErgonomieKomfort-Paket

Mit der automatischen Korberkennung entfällt sogar das Antippen. Korb seitlich einschieben, den Rest macht die Spülmaschine.

  • Indem die Symbiose von Wasser und Technologie im Sinne der Hygiene weiter perfektioniert wird.
  • Indem die Materialien so ausgesucht und verarbeitet werden, dass sie möglichst wenig Angriffflächen für Keime bieten und leicht zu reinigen sind.
  • Indem wir auf eine intuitive Bedienung der Maschinen setzen, die Anwendungsfehlern vorbeugt.
  • Indem wir unabhängige Prüfinstitute und Experten einbinden zur Validierung unserer Verfahren.

Was unsere einzelnen Maschinen im Detail hygienisch sicher macht, ist natürlich je nach Maschinentyp sehr unterschiedlich. Manche Technologien sind jedoch so überzeugend, dass wir sie gleich in all unseren Geräten verbaut haben.

Die wichtigsten Hygiene-Features pro Maschinentyp haben wir in unseren Online-Magazinen für Sie zusammengestellt:

>> zur Spültechnik
>> zum Steckbeckenspülgerät
>> zum Desinfektionsgerät für Atemschutzmasken


 


Gutachterlich bestätigte Hygienesicherheit

Spültechnik

Reinigungs- und Desinfektionstechnik Steckbecken

    Reinigungs- und Desinfektionstechnik Atemschutzmasken