Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solution
Icon Krankenhaus

Princess of Wales Hospital lobt die ergonomischen Vorzüge der M-iQ-Bandtransport-Spülmaschine

Die neue M-iQ-Bandtransport-Spülmaschine löst im Princess of Wales Hospital eine ältere Spülmaschine eines anderen Herstellers ab

Referenz POW

Das Princess of Wales Hospital Bridgend hat die ausgediente Spülmaschine eines anderen Herstellers durch eine M-iQ-Bandtransport-Spülmaschine von MEIKO ersetzt.

Der Spülbetrieb des Krankenhauses läuft von 6 Uhr morgens bis 19.30 Uhr. Während dieser Zeit passiert das Geschirr von den Patientenstationen die Anlage ebenso wie das aus dem Restaurant, in dem täglich 400 bis 500 Portionen an Besucher, medizinisches Personal und Universitätsabsolventen ausgegeben werden können.

Catering Services Manager Michael Jefferies erklärt, dass im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens für die neue Spülmaschine die Umweltauswirkungen der einzelnen Angebote auf das Genaueste überprüft wurden. Dabei standen besonders die laufenden Kosten für Wasser, Chemikalien und Strom sowie die Wartungskosten im Fokus. Auch Referenzstandorte wurden in die Bewertung einbezogen.

"Die Angaben von MEIKO in den Ausschreibungsdokumenten lieferten umfassende und fundierte technische Informationen. Grundsätzlich kann ich sagen, dass die Qualität der Antworten von MEIKO die der Mitbewerber um ein Vielfaches übertraf."

"Für MEIKO sprach außerdem das positive Feedback von Referenzprojekten, wie dem Royal Glamorgan Hospital ganz in unserer Nähe. Von unserem Besuch dort und aus eigener Erfahrung mit unserem Installations- und Inbetriebnahmeprozess wussten wir, dass die MEIKO-Techniker in der Regel innerhalb von vier Stunden nach einem Anruf vor Ort sind und die für Reparaturen benötigten Teile im Kundendienstwagen dabei haben."

"Ein weiterer wichtiger Faktor war der Zeitaufwand für die tägliche Pflege des Systems. Die Ergonomie dieser neuen Spülmaschinengeneration hat sich wirklich erheblich verbessert: Die vom Personal auszuführenden Handgriffe wurden vereinfacht, das blaue Bedienkonzept für die Komponenten erleichtert die tägliche Reinigung und da Klappen und Türen nach außen und nicht nach oben öffnen, bleibt dem Personal das Anheben erspart. 

"Als Krönung des Ganzen haben Regional Sales Director Malcolm Pumford und Regional Sales Manager Craig Collins von MEIKO die notwendigen Schulungen und ihre Häufigkeit genau auf unseren Bedarf zugeschnitten."

"Es ist wirklich alles reibungslos über die Bühne gegangen!"

Schmetterling Spülparadies
ErgonomieKomfort-Paket

Mit der automatischen Korberkennung entfällt sogar das Antippen. Korb seitlich einschieben, den Rest macht die Spülmaschine.