Welcome to MEIKO.
Please select a country and click "confirm".
The clean solution
Icon Gemeinschaftsverpflegung

Paradise Park spült sein Geschirr jetzt mit MEIKO

Eine neue Korbtransport-Spülmaschine für das vielbesuchte Gartencenter mit Themenpark

PARK PARADISE Page Hero

Der in Newhaven, East Sussex, gelegene Paradise Park ist der erste einer Kette von drei Parks, die von Tates of Sussex ins Leben gerufen wurde. Der 1989 eröffnete Paradise Park verfügt über ein großes Gartencenter mit Restaurant. Außerdem gibt es dort das Planet Earth Museum und einen Garten- und Kulturpfad mit mehreren kleinen Seen voller Fische, Wasserfälle, Brunnen, Gewächshäuser, Dinosaurier und eine Sammlung mit Fossilien, Mineralien und Kristallen.

Paradise Park hat eine schrittweise Renovierung durchgeführt und die Installation einer neuen Geschirrspülanlage fand gleichzeitig mit dem Bau der neuen Serviceschalter an der Vorderseite sowie Neuerungen an der Rückseite des Hauses statt. Das Restaurant bietet Platz für 120 Personen, aber es gibt auch noch Sitz- und Picknickbänke im Freien in den Gärten und auf dem Kulturpfad, ebenso wie einen Kiosk, den „Pod“, wo Getränke und Snacks neben dem Kinderspielplatz verkauft werden.

„An einem gut besuchten Wochenende können im Restaurant leicht 2000 Mahlzeiten verkauft werden“, berichtet der Commercial Director bei Tates Garden Centres, Mark Gilbert.

Tates hat sich für eine neue MEIKO Korbtransportspülmaschine entschieden, die eine bereits 15 Jahre alte Spülmaschine von MEIKO ersetzt. „Ihre Spülmaschinen werden auch an anderen Standorten der Gruppe verwendet, deshalb wussten wir, dass MEIKO beste Zuverlässigkeit und einen effizienten technischen Kundendienst bietet.“

„Wir haben uns für eine Korbtransport-Spülmaschine entschieden, weil diese für unser Personal einfacher zu bedienen als die Modelle mit Haube, die wir an anderen Standorten installiert haben. Das Geschirr kann jetzt von nur einer Person gespült werden, während die Maschinen mit Hauben von zwei Personen bedient werden mussten“, erklärt Gilbert.

„Wir mussten den Boden im Geschirrspülbereich erneuern, also haben wir eine Woche für die Verlegung eingeplant. Montag: Ausbau der alten Geschirrspülmaschine und Entfernen des Bodens. Dienstag: Verlegung des neuen Bodens. Mittwoch: Bodenaushärtung. Donnerstag/Freitag: Installation und Inbetriebnahme der neuen Geschirrspülmaschine rechtzeitig zum Wochenende. Bei der Installation haben die Techniker von MEIKO mit unserem eigenen Wartungsteam zusammengearbeitet. Der ganze Prozess war optimal geplant, wurde sehr professionell ausgeführt und es entstand eine minimale Unterbrechung. Geschirr, Glas und Besteck haben keine Schlieren, alles kommt sehr sauber heraus. Im eigentlichen Geschirrspülbereich entsteht viel weniger Dampf und durch den geringeren Einsatz von Chemikalien können auch Kosteneinsparungen erzielt werden. Wir haben einen Servicevertrag mit MEIKO abgeschlossen, weil uns das hilft, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen - ein Vertrag hätte uns sicherlich bei der Wartung der alten Maschine geholfen.

„MEIKO arbeitet effizient und bietet eine unkomplizierte Zusammenarbeit. Sie machen keinen Stress und bieten hervorragenden Support für ihre Produkte.